Pylonbrücke in Ahrweiler

Eifel

Bauherr: Stadt Bad Neuenahr- Ahrweiler

Baujahr: 2008

Techn. Daten:
Länge: 37,00 m
Breite: 3,50 m

Konstruktion: Stahlpylonbrücke mit  Zugstäben abgehangen und Eichenbohlenbelag; Stahlgeländer;

Eigene Leistungen: Projektbetreuung, Bauleitung und Ausführung

Beschreibung:

Die Pylonbrücke in Ahrweiler schließt eine Lücke im Radwanderweg des Ahrtals. Der anthrazit gestrichene Stahlpylon lädt mit seiner groß dimensionierten Öffnung Radfahrer und Fußgänger zur Überquerung der Brücke ein. Mit den 5 Abspannungen entsteht ein 7-feldriger Durchlaufträger, der von einem Stahlrahmen gebildet wird, der ebenso anthrazit ist. Die Längsträger sind aus Brettschichtholz und der Bohlenbelag aus Eichenvollholz. Die Natursteinverkleidung der Gründung rundet das Gesamtbild ab.