Schwerlastbrücken in der Blauen Stadt, NL

Provinz Groningen

Bauherr: Planungsgesellschaft "Blaue Stadt"

Baujahr: 2006

Techn. Daten:
Länge: 18,00 m
Breite: 6,00 m

Konstruktion: SLW 30 to. BS-Blockträgerplatte mit Gussasphaltbelag; Stahlgeländer mit Edelstahlseilen und Holzhandlauf

Eigene Leistungen: Konzeption und Entwurf, Tragwerksplanung und Bauausführung

Beschreibung:

Im neu erschlossenen Gebiet der sogennanten "Blauen Stadt" entstehen insgesamt 11 Holzbrücken. Sechs davon sind Schwerlastbrücken, die in Blockträgerbauweise erstellt wurden und zur Verkehrsanbindung der erschlossenen Wohngebiete dienen.

"Het Riet" ist eine dieser Brücken, die den Bewohnern eines Bauabschnittes als Zufahrt dienen. Die Brücke ist als Blockträgerkonstruktion ausgeführt und hat einen Belag aus Gußasphalt, der vor Ort aufgebracht wurde. Eine deutliche Überhöhung gewährleistet das Unterqueren mit kleinen Booten und gibt der Brücke eine gewisse Dynamik.

Ein Geländer mit horizontalen Edelstahlseilen dient als transparente Absturzsicherung. Der Handlauf aus Lärchenbrettschichtholz macht den tragenden Werkstoff auch auf der Brücke erfahrbar.