Sanierung einer Bogenbrücke

Kalkar/ Am Wisseler See

Bauherr: Stadt Kalkar

Baujahr: 1995

Techn. Daten:
Länge: 26,00 m
Breite:   2,50 m

Konstruktion: Hauptträger seitlich mit Lärchendreischichtplatte verkleidet; oberseitig Titanzinkblech

Eigene Leistungen:  Konzeption und Entwurf, Tragwerksplanung und Bauausführung

Beschreibung:

Die bestehende Bogenbrücke war nicht mit einem ausreichenden konstruktiven Holzschutz versehen. Um diesen nachträglich zu gewährleisten, wurde eine seitliche Verkleidung sowie eine oberseitige Abdeckung aus Titanzinkblech monziert. Durch diese Maßnahmen gilt die Brücke als geschützt und sollte für viele weitere Jahre gewappnet sein.